Aktuelles

Öffentlicher Bücherschrank am Gemeindehaus in Ebschied

 

 

Ein öffentlicher Bücherschrank ist ein Schrank zur Aufbewahrung von Büchern, der genutzt wird, um kostenlos, anonym und ohne jegliche Formalitäten Bücher zum Tausch oder zur Mitnahme aufzubewahren und anzubieten.

Er bietet interessierten Lesern und Leserinnen eine Auswahl an Büchern. Von Liebesromanen bis hin zu Kochbüchern findet jeder Ebschieder, aber auch Menschen aus anderen Gemeinden, Besucher und Gäste, die passende Literatur. Dabei lohnt sich auch öfter mal vorbei zu schauen, da der Schrank stetig mit neuen Büchern im Tausch mit ausgeliehenen Büchern bereichert wird.

 

Das genaue Regelwerk für die Benutzung des Ebschieder Bücherschranks liest sich wie folgt:

 

Der öffentliche Bücherschrank dient zur Aufbewahrung von Büchern und kleinen Spielsachen und kann genutzt werden, um kostenlos, anonym und ohne jegliche Formalitäten Bücher/Spielsachen zum Tausch oder zur Mitnahme anzubieten.

Damit alle Bücherfreundinnen und – freunde in Ebschied lange Freude daran haben, sind folgende Regeln zu beachten:

  • Du kannst den Schrank zu jeder Zeit nutzen.
  • Du kannst dir ein Buch aussuchen.
  • Du kannst es leihen und zurückbringen.
  • Wenn es dir so gut gefällt, dass du es eine Zeit lang behalten möchtest, darfst du das auch. Wenn es wirklich so gut ist, sollten es aber auch andere lesen.
  • Du kannst es behalten und stellst dafür ein anderes Buch von dir in den Schrank.
  • Wenn du zu Hause ganz viele Bücher hast, die du bringen möchtest, dann bitte nur so viele, wie in den Schrank hineinpassen.

 

Lesen ist für den Geist das, was Gymnastik für den Körper ist.              von Joseph Addison

 

Danke an Helmut und Jürgen Richter von Antik Richter, Ebschied. Dieser „Bücherschrank“ wurde von Ihnen restauriert und der Gemeinde gespendet.

 

 

Martinszüge 2016

 

Dudenroth: Freitag 11.11.16, 17.30 Uhr, Burgstraße

 

Braunshorn: Freitag 11.11.16, 19.00 Uhr, Dorfscheune

Holz sammeln am 05.11.16, um 10.00 Uhr, treffen an der Dorfscheune.

 

Ebschied: Samstag 12.11.16, 19.00 Uhr, Beinde

Holz sammeln am 05.11.16, um 14.00 Uhr, treffen am Gemeindehaus.

 

 

Herzliche Einladung zum Konzert mit Peter Petrel in Braunshorn

 

Peter Petrel ( ein Bürger aus Braunshorn), bekannt aus vielen Musiksendungen aus Funk und Fernsehen, hat den Wunsch geäußert, in der Kirche Braunshorn ein Konzert zu geben, dessen Erlös für die zur Zeit laufende Kirchenrenovierung bestimmt ist.

 

Mit seinen musikalischen Darbietungen wird er uns am 6. Nov. 2016 um 16.30 Uhr, in der Markuskirche  mit seinen Schlagern, Gospeln und Jazzbaladen begeistern.

Sie haben die Gelegenheit einen großen Künstler, der auf fast 60ig jährige Bühnentätigkeit zurückschauen kann, zu erleben.

 

Musikalisch begleitet wird er von dem Pianisten J. Hatch.

 

Anschließend wird in der Dorfscheune in Braunshorn ein Imbiss angeboten, zu dem Sie alle herzlich eingeladen sind.

 

Kommen Sie und unterstützen Sie mit Ihrer Spende die Renovierung der Kirche.

 

 

Versammlung des Jugendraumes Braunshorn
der Jugendraum dient jugendlichen und jungen Erwachsenen als Ort gemeinsamer Aktivitäten und Veranstaltungen. Er soll dazu beitragen, junge Menschen in ihrer Entwicklung zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten zu fördern. Die Meinung unserer Jugend sowie deren Entwicklung ist dem Gemeinderat Braunshorn sehr wichtig. Daher findet am ? , dem ? Oktober 2016, ? Uhr, im Jugendraum Braunshorn eine Versammlung für Jugendliche statt. Hierzu sind alle Jugendliche ab dem 14. Lebensjahr, sowie deren Erziehungsberechtigte und alle Erwachsenen vom 18. bis zum 21. Lebensjahr herzlich eingeladen. In dieser Versammlung sollen Regelungen gefunden werden und eine Wahl der Jugendvertretung stattfinden. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und einer regen Beteiligung. 
Becker Markus, Ortsbürgermeister, Ortsvorsteher Ebschied 
Klaus Dietrich, Ortsvorsteher Braunshorn 
Carsten Hetzert, Ortsvorsteher Dudenroth

 

 

 

 

 

In der Welt zu Hause - in Ebschied daheim!

Nach 1. jähriger Pause findet am 27. August 2016 das 4. Open-Air-Konzert am Wasserhaus in Ebschied statt. Freuen darf man sich in diesem Jahr auf Schlager von Helene Fischer, Udo Jürgens, Jürgen Markus und vielen anderen Interpreten mehr,... Auch kommen wieder bekannte Künstler wie die Sopranistin Anette Luig aus Wiesbaden, Konzertpianist Alexander Scherer aus Mainz, Mezzosopranistin Simone Süß sowie Dirigent und Musikdirektor der Mainzer Singakademie Alexander Süß aus Bubach. Neu hinzugewonnen werden konnte Mara Mastalier aus Wien. Bereichert wird das Konzert durch den Stargast Peter Petrel. Herr Petrel, bekannt aus vielen Musiksendungen wie der "Hit-Parade" mit seinen Hits "How Do You Do", "Hamburger Deern" oder "Ich fahr so gern Rad" und vielen mehr,... wird gemeinsam mit Tina Wulf einige Hits präsentieren. Die Tenöre und Mit-Initiatoren der Open-Air-Konzerte, Carsten Süß und Juan Carlos Petruzziello, werden es sich nehmen lassen selbst einige Schlager zu singen. Unterhalten werden die Gäste durch Herrn Carsten Süß, der auch wieder die Moderation übernimmt. Unterstützung finden die Künstler durch die Pfarrkapelle Lingerhahn und dem Gesangverein Ebschied. Unter Leitung von Sabine Hanß, hat der Gesangverein in den letzten Monaten viele Stücke eingeübt und freut sich diese nun endlich zum Besten geben zu können.​

 

 

 

 

 

 

B 327/ Hunsrückhöhenstraße, zwischen L 216 und L 218 bei Braunshorn, Zusatzfahrstreifen

Am Montag 04.04.2016, beginnen die Arbeiten an der Hunsrückhöhenstraße. Ein Zusatzstreifen wird eingerichtet und die Einmündungsbereiche umgebaut. Daher muss die nach Brausnhorn führende L 216 kurzfristig voll gesperrt werden. Um einer reibungslosen Busverbindung im Ortsteil Braunshorn zu gewährleisten, ist nur für den öffentlichen Nahverkehr der Wirtschaftsweg zwischen Braunshorn und Ebschied freigegeben. Wir bitten alle Verkehrteilnehmer die Wirtschaftswege für die Landwirtschaft und für einen kurzen Zeitraum für den öffentlichen Nahverkehr freizuhalten. Verstöße gegen das Durchfahrtverbot wird von der Ordnungsbehörde weiter verfolgt. Der LBM Bad Kreuznach und die Ortsgemeinde Braunshorn bittet die Verkehrsteilnehmer und die Anlieger um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen sowie um vorsichtige Fahrweise im Baustellenbereich. Vielen Dank!

 

 

Das Zelten an der Grillhütte in Dudenroth am 09.07.2016 findet wegen Terminüberschneidung nicht statt. Sobald ein neuer Termin gefunden ist, wird er bekannt gegeben.

 

 

 

 

 

Bauinteressenten bitte melden für die weitere Planung und Erschließung von Baugebieten in den Ortsteilen Braunshorn und Ebschied.

Im Zuge der Haushaltsplanung für die Jahre 2016 und 2017 wird es auch erforderlich, den Bedarf an weiteren Bauplätzen in den Ortsteilen Braunshorn, Baugebiet "Auf dem Bungert II" (oberhalb des Spielplatzes) und in Ebschied, Baugebiet "Hinter der alten Schule" (in Richtung Bolzplatz) zu erkunden. Die Ortsgemeinde wird die erheblichen Erschließungsaufwendungen nur dann zur Planung und Ausführung bringen, wenn ein Mindestbedarf an weiteren Bauplätzen vorhanden ist. Die Gemeinde sieht diesen Bedarf bei jeweils zwei Bauwilligen in den beiden Bauabschnitten als gegeben. Dieser Bedarf sollte auch zeitnah vorliegen und von den Bauwilligen bekundet werden. Wünschenswert bzw. erforderlich wäre eine rechtsverbindliche, schriftliche Erklärung zum Abschluss eines entsprechenden Kaufvertrages im Jahr 2016.

Im Ortsteil Dudenroth sind noch Bauplätze im Baugebiet "Vor den Gärten" vorhanden, die voll erschlossen und sofort bebaubar sind.

Bauwillige bzw. Kaufinteressenten werden gebeten, sich umgehend beim Ortsbürgermeister schriftlich oder per E-Mail an ortsgemeinde@braunshorn.de oder beim jeweiligen Ortsvorsteher zu melden.

Weitere Informationen finden Sie hier unter der Rubrik Ortsgemeinde oder in einem persönlichen Gespräch.

 

 

 

Klaus Dietrich wurde zum Ortsvorsteher Braunshorn gewählt​ ​

 

Am Sonntag, 17.01.2016, fand die Neuwahl des Ortsvorstehers Braunshorn statt. Wählen konnte man Klaus Dietrich, der einen gültigen Wahlvorschlag eingereicht hatte.

Den winterlichen Bedingungen zum trotz, nahmen 132 Wähler von 189 Wahlberechtigten an der Wahl teil, was eine Wahlbeteiligung von 69,84% entspricht.

Von der Gesamtzahl der gültigen "Ja" Stimmen erhielt der Bewerber Klaus Dietrich, von 122 Wählerrinen und Wählern ihr Vertrauen, was einer Zustimmung von 93,85% entspricht. Acht Wahlberechtigte stimmten mit "Nein" zwei Stimmzettel waren ungültig.

 

Ich beglückwünsche Herrn Dietrich zu der ausgezeichneten Wahl und freue mich auf eine gute, konstruktive Zusammenarbeit.

 

Die Ernennung, Vereidigung und Einführung in das Amt erfolgt in der nächsten Gemeinderatssitzung des Ortsgemeinderates Braunshorn am 01. Februaur 2016, zu der noch gesondert eingeladen wird.

 

Bedanken möchte ich mich bei allen Wahlberechtigten die an der Wahl, trotz den widrigen Wetterbedingungen, teilgenommen haben.

Vielen Dank,...  

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Markus Becker

Ortsbürgermeister