Braunshorn
Braunshorn
Ortsgemeinde Braunshorn
Ortsgemeinde Braunshorn

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

 

 

hier die 16. Corona-BekämpfungsLandesVerordnung ab dem 01.März, nebst Auslegungshilfe die ab dem 26. Februar 2021 gültig wurde. Mit Ablauf des 14. Mrz 2021, soll die 16. CoBeLVO außer Kraft treten.

 

Wesentliche Änderungen sind öffen der Frisuere (mit Termin), Blumengeschäfte und Tierparks.

 

Die Auslegungshilfe ersetzt nicht den Verordnungstext. Sie wird fortwährend aktualisiert.

Was geht - was geht nicht?  Von A wie Angeln bis Z wie Zoo

 

Bleibt gesund!

 

Markus Becker, Ortsbürgermeister

 

16._CoBeLVO_2.pdf
PDF-Dokument [594.7 KB]

 

 

 

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

das nun zu Ende gehende Jahr 2020 hat uns allen sehr viel abverlangt. Die Corona-Pandemie hat die Welt in Atem gehalten, angehalten und tut es weiterhin. Liebgewordene Gewohnheiten und menschliche Nähe waren plötzlich keine Selbstverständlichkeit mehr. Weihnachten steht bevor, in diesem Jahr wird alles, so viel lässt sich jetzt schon sagen, anders sein. Stimmungsvolle, vorweihnachtliche Besuche der Weihnachtsmärkte, fröhliche Weihnachtsfeiern mit Freunden und Kollegen, lang ersehnte Zusammenkünfte mit der Familie, das alles wird es in diesem Jahr nur in sehr eingeschränkter Form geben, vielleicht werden wir sogar ganz darauf verzichten müssen.

 

Viele Veranstaltungen die in unserer Gemeinde in 2020 geplant waren, konnten nur eingeschränkt geschehen oder mussten ganz abgesagt/zurückgestellt/verschoben werden. Um keine Teilnehmer einer Ansteckungsgefahr auszusetzen konnten auch einige Sitzungen/Versammlungen/Treffen nicht durchgeführt oder dort, wo eine begrenzte Personenzahl zugelassen war, nur unter strengen Hygienemaßnahmen stattfinden. Diese werden, sobald es die Gesundheitslage zulässt, durchgeführt. Die Einladungen dazu ergehen dann in Gewohnter Art. Auch wurde und wird das Vereinsleben stark eingeschränkt und kommt teilweise komplett zum erliegen. Ich bitte Euch gerade in dieser schwierigen Zeit den Vereinen die Treue zu halten, denn die Kosten laufen trotz Verbote weiter.   

 

In 2020 wurden trotz der Pandemie Projekte umgesetzt wie der neue Spielplatz im Ortsteil Braunshorn. Auch beim Spielplatz in Dudenroth wurde die Ersatzbeschaffung einer neuen Kletterwand zugestimmt. Am Spielplatz in Ebschied wird in 2021 ein neues Spielgerät angeschafft. Ebschied Bahnhof und der Ortsteil Dudenroth konnte komplett mit Glasfaser erschlossen werden. Zur Zeit werden die Arbeiten zum Glasfaserausbau im Ortsteil Ebschied durchgeführt. Diese sollen zum Sommeranfang fertiggestellt sein, bevor die Anbindungsarbeiten im Ortsteil Braunshorn zum Abschluss kommen. Im gemeinsamen Kindergarten Gödenroth wurden dringende, neue Vorgaben Schall und Fallschutz umgesetzt und um den sozialpolitischen  Forderungen zur Aufnahme von einjährigen gerecht zu werden, wurden wegen Platzmangel Container errichtet. Bei der Aktion der Telekom „Wir jagen Funklöcher“ hat sich die Ortsgemeinde Beworben und wurde ausgewählt, zum Aufstellen eines Funkmastes, der alle Ortsteile mit schnellem Mobilfunk versorgen soll. Der Funkmast soll bei den Sportanlagen zwischen Sportplatz und HAC Trainingsgelände am Waldrand in der ersten Jahreshälfte 2021 errichtet werden.

 

Ein Gemeinderat muss sich immer wieder Fragen, wo die Gemeinde steht? Wie eine weitere gesicherte Entwicklung aussehen könnte und wie die zukünftigen Aufgaben bewältigt werden können? Daher hat der Gemeinderat Braunshorn für die 8. Fortschreibung des Flächennutzungsplanes der Verbandsgemeinde Kastellaun dem Verbandsgemeinderat Kastellaun in den Ortsteilen Dudenroth und Ebschied Flächen zur Erweiterung von Wohnungsbau und Flächen in der Gemarkung zur Errichtung von Photovoltaik-Anlagen vorgeschlagen. Die Vorschläge werden nun geprüft und die Ergebnisse dann dem Gemeinderat und in einer Einwohnerversammlung, die wegen den bekannten Gründen in diesem Jahr leider nicht stattfinden konnte, den Bürgern vorgestellt.

 

Geplant für den Doppelhaushalt 2021/2022 sind ein Toilettenanbau und Dachsanierung am Wasserhaus in Ebschied, eine Befestigung der Verkehrsfläche vor dem Friedhof in Ebschied, Erhaltungs-/Erweiterungsmaßnahmen bei Gemeindehäusern, aufstellen von Bebauungsplänen, weiterführen der Dorfmoderation und die Fertigstellung des Breitbandausbau mit Glasfaser.

 

Wir mussten lernen mit ungeahnten Einschränkungen umzugehen. Das hat viele von uns an seine Grenzen geführt. Daher wünsche ich, auch im Namen der Dame und Herren des Gemeinderates, für 2021 Mut, Hoffnung und Weitblick.

Bleibt gesund!

 

Markus Becker, Ortsbürgermeister

 

 

 

 

 

Breitbandausbau (Glasfaser),... in allen Ortsteilen!

 

 

 

 

Glasfaser-Hausanschluss

 

Im Ortsteil Dudenroth wurden die Arbeiten zu den Hausanschlüsse mit Glasfaser abgeschlossen und können nun je nach Vertragsmodalitäten mit "innogy" an das Ultra schnelle Breitband-Netz gehen. Nun wird die Fa. Wallebohr im Ortsteil Ebschied, danach im Ortsteil Braunshorn die restlichen Hausanschlüsse herstellen. Dazu werden die Mitarbeiter der Baufirma mit den Hauseigentümern in Kontakt treten um Gemeinsam den best möglichen Weg ins Haus, der normalerweise der vorhandene Telefonanschluss ist, zu finden. In der Folge der Maßnahme kann es zu Behinderungen kommen und bitten diese zu entschuldigen.

 

 

 

 

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

die Situation um den Corona-Virus hat in den letzten Tagen eine rasante Entwicklung genommen. Das öffentliche Leben wird in den kommenden Wochen wahrscheinlich deutschlandweit stark eingeschränkt sein. Diese Vorkehrungen sind nötig, aber es gibt nach wie vor keinen Grund in Panik zu verfallen.

 

Wir, die Mitglieder des Gemeinderates, haben uns frühzeitig damit beschäftigt, welche Unterstützung gegebenenfalls nötig und sinnvoll sein kann.

 

In einer funktionierenden Dorfgemeinschaft und einer Situation wie dieser ist die aktive Nachbarschaftshilfe wichtiger denn je.

 

Wir möchten, wo immer Bedarf besteht, gerne unsere Unterstützung anbieten, wie z.B….

 

...Versorgung von kranken und älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern

Wir helfen gerne beim Einkauf, Gang zur Apotheke oder sonstigen Erledigungen.

 

...Kinderbetreuung

In der aktuellen Situation sollten Omas und Opas nicht unbedingt die Betreuung der Enkel übernehmen. Wir helfen gerne und finden eine Lösung zur Betreuung, falls Ihr nicht von zuhause arbeiten könnt oder frei bekommt um Euch selbst um die Betreuung zu kümmern.

 

Als Ansprechpartner stehen Euch bei Bedarf alle Mitglieder des Gemeinderates gerne zur Verfügung!

 

Für alle hier auch nochmal die Kontaktdaten unserer Ortsvorsteher:

 

Markus Becker:    Telefon: 06762 /438

                          Handy: 0160 9276821  

                          eMail: ortsgemeinde@braunshorn.de    

 

Klaus Dietrich:     Telefon: 06746 8152

                          Handy: 0151 23483269

 

Frank Blatt:         Telefon: 06746 800927

                          Handy: 0171 6723372

 

 

Dorfgemeinschaft lebt vom Mitmachen - wir freuen uns auf Eure Unterstützung!

Ihr seid bereit zu unterstützen oder habt Anregungen und Fragen? Sprecht uns gerne an!

 

Absagen öffentlicher Zusammenkünfte

aus gegebenen Anlass und Empfehlung der Behörden  werden alle öffentlichen Zusammekünfte und Veranstaltungen, die nicht unaufschiebbar sind, bis auf weiteres verschoben bzw. abgesagt.

Die örtlichen Vereine/Gemeinschaften, haben/werden auch in diesem Sinne, egal ob es um kirchliche, kulturelle, sportliche oder sonstige Gemeinschaftsaktivitäten geht, diese abgesagen.  

 

Darüber hinaus verweisen wir auf die nachfolgenden Seiten im Internet: www.infektionsschutz.de  und www.rki.de sowie die Allgemeinverfügung der Kreisverwaltung des Rhein-Hunsrück.Kreis zum Umgang mit Veranstaltungen im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus.

 

 

Bauinteressenten bitte melden!

 

 Im Ortsteil Braunshorn ist noch 1 Baugrundstück mit 412m² frei.

Für die Ortsteile Ebschied und Dudenroth sind Baugrundstücke in Planung und nehmen noch etwas Zeit in Anspruch.

Bauwillige bzw. Kaufinteressenten werden gebeten, sich beim Ortsbürgermeister / Ortsvorstehr telfonisch oder per E-Mail an ortsgemeinde@braunshorn.de zu melden.

Weitere Informationen finden Sie hier unter der Rubrik Ortsgemeinde oder in einem persönlichen Gespräch.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ortsgemeinde Braunshorn